Lehrer Xie Dong beim Unterrichten einer Schülergruppe

Kung Fu lernen durch unsere erfahrenen Lehrer aus China

Unsere Lehrer praktizieren die chinesischen Kampfkünste schon von Kindesbeinen an und sind autorisierte Shifus des berühmten Shaolin Temple aus Henan.

Unsere Shifus besitzen alle viel Lehrerfahrung und sprechen sowohl Chinesisch, als auch Englisch. Geleitet werde unsere Lehrer von unserem Haupttrainer und Headmaster Herr Shi Yan Lin, Shaolin Mönch der 32 Shaolin Generation. Shi Yan Lin (Xie Xu Yong), wurde in Zou Cheng City, in der Shandong Provinz geboren. Mit 23 Jahren gehörte er bereits zu den erstklassigen Kung-Fu-Kämpfern aus Shaolin, und hatte bereits umfassende Erfahrungen im Unterrichten von internationalen Schülern.

MEISTER SHI YAN LIN

Headmaster Shi Yanlin beim traditionellen Kung Fu Training

Meister Trainer Shi Yanlin Shi Yan Lin (Xie Xu Yong), wurde in Zou Cheng City, in der Shandong Provinz geboren. Mit 23 Jahren gehörte er bereits zu den erstklassigen Kung-Fu-Meister aus Shaolin, und hatte bereits umfassende Erfahrungen im Unterrichten von internationalen Schülern.

Dreistock, Hellebarde und Tierformen sind seine Spezialitäten. Des Weiteren beherrscht er auch viele weitere Kung Fu Fertigkeiten. Mit 8 Jahren brachte ihn sein Onkel, der ebenfalls Kung Fu ausübte, ins Shaolinkloster um seinem Neffen eine Kung Fu Ausbildung zu ermöglichen. Nach physischer und mentaler Entwicklung trat er der „Songshan Shao Lin Si Kungfu School“ bei, um sich im wissenschaftlichen und theoretischen Bereich des Kung Fu weiterzubilden. „Hartes Training und Ausdauer ist der Weg um echtes Kung Fu zu lernen.“

Headmaster Shi Yanlin beim Hard Qi Gong Training mit dem Speer

Während seiner Ausbildung wurde er im Shaolin Kung Fu sehr bekannt durch seine eigenen Anstrengungen Englisch zu lernen, Selbstentwicklung und einschliesslich seiner guten Manieren. Seit 1996 unterrichtet er, unter der Aufsicht seines Meisters, Kung Fu und freundete sich während dieser Zeit mit vielen ausländischen Schülern an. Nach Besuchen einiger europäischer Länder plante er seinen Unterricht für ausländische Schüler, zur Förderung des traditionellen Kulturaustauschs, zu erweitern.

Drei Jahre Forschung in Kung Fu Theorie und Buddhismus ermöglichten es ihm, seine Zukunft zu sichern. Freunde aus der ganzen Welt kontaktierten ihn mittels Briefe und E-Mails. Ungeachtet der grossen Distanz ist er bemüht, die Kultur des Shaolin Kung Fu auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Seine ganze Energie schöpft er aus Zen und Wu, und er hat sich ganz der Entwicklung des chinesischen Kung Fu verschrieben.


MEISTER SHI HENG JIN ( WANG JIN LONG)

Headmaster Shi Häng Jin beim Traditionellen Schwert (Dao) Training

  • 2010 – heute: Ehrentrainer von Belgien und des niederländischen Shaolin-Verbandes
  • 2010: Unterrichtet an der „Belgian Royal Military Academy“ Kung Fu und Chin Na
  • 2006 – 2007: Unterrichtete Snoop Dogg in Privatlektionen Kung Fu und Chin Na
  • 2003 – heute: Unterrichtet Kung Fu an Kung Fu Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Europa (Niederlande, Belgien, Türkei, Deutschland und Luxemburg)
  • 2001 – heute: Erlangte den Status eines Shaolin Mönchs der 34. Generation: Shi Heng Jin
  • 1997 – heute: Trainiert Shaolin Kung Fu


Spezialitäten:
Traditionelle Shaolin Formen: Shaolin Tiger, Shaolin Sword und Iron Qi Gong


MEISTER YALE YUAN

Toller und hoher Jump Sprung von Meister Yuan Yale

Meister Yale Yuan wurde in Ruzhou City (Provinz Henan) geboren. Er begann 1999 im Shaolin Tempel Kung Fu zu trainieren. 2001 wechselte Meister Yale Yuan zur „Shaolin Temple Martial Arts School“ und schloss im Jahre 2002 ab. Von 2003 bis 2005 nahm er an zahlreichen Wettkämpfen und Aufführungen, als Mitglied des „Shaolin Si Wuseng Performance Team“, teil. Er spezialisierte sich auf Pudao, Dao, Zui Gun, und Zimuyue. Er nahm an wichtigen Events, wie „Henan TV Wuling Feng“, „Dongfang Shanshow“ und „Shaolin Wushu Zhixiang Dasai“ teil.

Meister Yale Yuan wurde im Jahr 2005 Shifu, und er nahm 2006 seine ersten ausländischen Schüler an. Seine Schüler haben an grossen Wettkämpfen wie dem „Second World Shaolin Traditional Competition“ und dem „Third World Shaolin Traditional Competition“ in Zhengzhou teilgenommen. Sie haben in ihren Heimatländern eigene Schulen eröffnet und nahmen an internationalen Turnieren teil.

Meister Yale Yuan reiste durch ganz Europe um aufzutreten und zu unterrichten. Durch seine umfassenden Erfahrungen hat er eine klare Lehrphilosophie entwickelt, die er seinen Schülern vermitteln möchte. Vor allem seine exzellenten Englischkenntnisse erlauben es ihm, sehr gut mit seinen Schülern zu kommunizieren und sicherzustellen, dass der Kontext der Übungen verstanden wird.

Der Fokus des Kung Fu Trainings ist nicht nur das Lernen, sondern auch das Unterrichten. Meister Yale Yuan hofft, dass seine Schüler das Kung Fu nicht nur selber trainieren, sondern auch weitergeben werden. Für viele Menschen wird das Training ein Teil ihres Lebens. Das Training hilft sich selbst und die eigenen Perspektiven zu verbessern. Hierfür ist der wichtigste Aspekt für jeden, Kung Fu nicht nur als Sport zu betrachten, sondern als eine ganze Kultur.


MEISTER SHI YANBO

Meister Shi Yanbo beim Mantis Training nähe der Yuntai Wasserfälle

Meister Shi Yanbo wurde in Zoucheng City, in der Provinz Shangdong geboren. Er begann 1998 im Shaolin Tempel mit dem Kung Fu Training. Er schloss im Jahr 2002 ab, setzte sein Training aber für ein weiteres Jahr fort. 2002 spielte Meister Shi Yanbo im Film „Meng Duan Tianguo“ mit.

Meister Shi Yanbo wurde im Jahr 2004 Shifu und unterrichtete zuerst in der „Shaolin Si Quanfa Xueyuan“, auf dem Spezialgebiet der traditionellen Formen und den Waffenformen. Er war anerkannt als einer der besten Lehrer in Dengfeng City und der Provinz Henan. Zusätzlich hat ihm sein exzellenter Lehrstil mehrere Auszeichnungen eingebracht.

Meister Shi Yanbo bereiste ebenfalls das Ausland um aufzutreten, zu unterrichten und um seine Schüler zu unterstützen. Seine Bemühungen haben ihm grosses Lob und positive Kritik eingebracht. Durch Besuche im Shaolin Tempel und die damit verbundene Kultur als seine Motivation, möchte Meister Shi Yanbo die Wertschätzung und das Verständnis des Kung Fu in der ganzen Welt verbreiten.


MEISTER DONG XIE

Kung Fu Spagat Sprung von Meister Dong Xie

Meister Dong Die ist geboren in Zoucheng, in der Shangdong Provinz
1998 – 2010 Kung Fu Training im Shaolin Tempel (Provinz Henan)
2007 – 2009 Tai Chi Training
2. Platz beim „China Tai Chi Turnier“
2009 – heute: Unterrichtet Tai Chi in der „Yuntai Mountain International Culture And Martial Arts School“


MEISTER WANGYUANFANG

Perfekte Wushu Pose von Meister Wang Yuan Fang

Meister Wang Yuan Fang ist Henan Xinxiang Yuanyang geboren:
Trainiert seit 2002 professionell Kung Fu, ist spezialisiert auf Toad Work, Several Scorpion Boxing, Nine-Section, Whip, 3-Section Nunchuck, und das traditionelle Shaolin-Repertoire
2009: 1. Platz „Zhengzhou Boxing Championship 2009“
2010: 1. Platz „International Shaolin WuShuJie Traditional Instruments Championship“


MEISTER FAN KUI

Meister Fan Kui weiss wo es beim Tai Chi lang geht - Taiji in Perfektion

„Mein Name ist Fan Kui. Ich wurde im Oktober 1986 in Ximei Village, Chengguan Town, Xiuwu County, Jiaozuo , Provinz Henan geboren und bin Nachfolger des Chen’s Taiji Boxing. Jetzt bin ich Nationallevel Direktor des Wushu; Nummer ein Boxing-Coach der Provinz Henan; der stellvertretende Direktor des Xiuwu Taiji Instituts, der Haupttrainer der Zhulaohu Gongfu Yuan in Wenxian, und der Trainer des Body-Building Club in Xinxiang.

Ich begann mit 7 Jahren von meinem Vater Wushu zu lernen. Ich zeigte grosses Interesse und wurde nach Chenjiagou geschickt um Taiji Boxen von den Meistern zu lernen. 1997 wurde ich Schüler des Masters Chen Mengsong, der 11. Generation der Chen Familie. 2002 wurde ich ein Schüler von Meister Zhu Laohu, 10. Generation des Chen‘s Boxen, dessen Tai Chi Boxen seinen Ursprung bei Taiji Meister Wang Yan hat. Am Anfang wusste ich nur wenig über die Box-Theorie. Mein Vater, der das Tai Chi sehr mag und ein fundiertes Wissen über Taiji-Boxen hat, zeigte mir eine spezielle Art des Trainings. Mein Vater hatte gute Beziehungen zu den Taiji Meister von Chenjiagou und lernte von ihnen viel über das Taiji-Boxen, besonders von Meister Zhu Laohu. Dann brachte er mir diese Fähigkeiten bei. Ich bin meinem Vater sehr dankbar für seinen Unterricht. Mit seiner Hilfe und unter der sorgfältigen Führung meiner Lehrer, praktiziere ich das Taiji-Boxen das ganze Jahr über sehr hart. Während der letzten 10 Jahre, lernte ich den ersten alten Stil, den zweiten alten Stil, die 56-Wettkampfform und den Gongfu Stil, und auch Single Sword, Double Sword, Single Broad-Sword, Double Broad-Sword, Long Spear, Spring and Autumn Broad-Sword und besonders Taiji Tunshou und Taiji Sanshou. Im Jahr 2007, mit der Erlaubnis meiner Lehrer praktiziere ich Taiji Boxing unter Meister Wang Xi-an. Ich habe grosse Fortschritte gemacht durch das gemeinsame Training mit gleichaltrigen Trainern. Unter der Aufsicht von Meister Wang Xi-an gewann ich in der Kategorie 80kg des Taiji Tunshou Turniers in Honkong. Im gleichen Jahr nahm ich an ausgewählten Wettkämpfen des Taiji-Boxen „Wulin Dahui“ teil, die von CCTV in Ma anshan ausgetragen wurden.

Durch meine Leidenschaft beim Kämpfen wurde ich zu einem der 16 stärksten Taiji-Boxer Chinas ernannt.

Meine Hoffnung: An der Universität studieren, ein Filmstar werden

Meine Absicht: Ein guter Taiji-Coach werden, Schüler (einheimische und ausländische) in Taiji-Boxen unterrichten.

Erfolge:

  • 2002: 6. Platz in 56-Form, in the first national Taiji competition in Jiaozuo
  • 2004: 5. Platz Kategorie 75kg, competition of Taiji Tunshou in Ma an-shan (Provinz Anhui)
  • 2004: 1. Platz Traditional Style in the national competition (Provinz Anhui)
  • 2005: 3. Platz Kategorie 70kg, Taiji Tunshou in Chenjiagou
  • 2006: 1. Platz Traditional Style und 3. Platz Kategorie 75kg (Provinz Henan)
  • 2007: 1. Platz Kategorie 80kg Taiji Tunshou Championship in Hongkong
  • 2008: Auserwählt als einer der 16 Teilnehmer im Chen’s Taiji Boxing competition “Wulin Dahui” (CCTV)




MEISTER XU JIE

Meister Xu Jie beim Sandsack Sanda Training auf dem Schulgeländer der Yuntai Shan

  • 2002 – 2004: Begann ich mit Sanda-Training in der Shaolin Kung Fu Schule in Xuchang City.
  • 2004 – 2006: Um meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, ging ich an die „Xuchang City Sports School“, um ein professionelles und qualitativ hochstehendes Training zu geniessen. Ich nahm an vielen verschiedenen „Wushu Guanxiao Bei“ Turnieren im Sanda teil. Auch in anderen Städten und Provinzen des Landes gewann ich zahlreiche Preise an den Turnieren.
  • 2006 – 2008: Ging ich in eines der berühmtesten Sanda Trainings Zentren, dem „Beijing Aoyu Sanda Club“. Während des Trainings nahm ich an verschiedenen hochklassigen Turnieren teil und gewann in der Kategorie 65kg am „Shanxi Province Sanda Competition“ im Mai 2007. Im Oktober 2007 gewann ich in der Gewichtsklasse 70kg am „International Sanda Competition“ in der Provinz Hebei.
  • Im Jahr 2008 gewann ich den 2. Platz am „Wushu Guanxiao Jiaoliu Sai“ Turnier in Zhengzhou und nahm an vielen anderen Turnieren teil, an denen ich gute Platzierungen erzielen konnte.
  • Im September 2009 erhielt ich von der „Shanxi Sports University“ eine Einladung bis Juni 2013 zu studieren.
  • Im August 2013 begann ich an der „Yuntai Mountain International Culture And Martial Arts School“ zu unterrichten.
  • Ich verbesserte meine Englischkenntnisse um die Kommunikation mit meinen Schülern zu verbessern (vor allem mit den ausländischen).

Master Xu Jie beim Sanshou Training

Back to top

Keine News mehr verpassen!
Erhalte interessante Infos, News, Angebote und vieles mehr!

  • Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Abmelden jederzeit möglich.


Kein Spam!
Keine News mehr verpassen!
Erhalte interessante Infos, News, Angebote und vieles mehr!

  • Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Abmelden jederzeit möglich.


Kein Spam!